Rückblicke

2013 gründete Prof. Dr. Matthias Birth seine Stiftung "Betroffen", um Tumorpatienten und deren Angehörige in der einkommensschwachen Region Vorpommern-Rügen zu helfen. 4 Jahre später folgte die erste „Windflüchter“ Charity-Gala, welche er gemeinsam mit seiner Frau Antje ins Leben rief, um weitere Spendengelder zur Realisierung eigener Stiftungsprojekte zu sammeln. Darüber hinaus werden durch die Gala regionale Projekte finanziell gefördert, welche durch das Kuratorium ausgewählt werden.

1. „Windflüchter“ Charity-Gala

2. „Windflüchter“ Charity-Gala